Führungen

Salzburg mit allen Sinnen

Salzburg mit allen Sinnen

Veranschaulicht und vertieft die Kenntnisse der jungen Gäste von der Salzach als Handelsweg, von den Handwerksbetrieben, den Zünften und ihren Zeichen.

Die Wohnung der Familie Mozart und der Alltag eines Wunderkindes werden ebenso beleuchtet, wie Handelshäuser und ihre Waren.

Beim Klatsch und Tratsch am Brunnen, dem bunten Treiben auf dem Markt, im Hof eines Domherren, im Stift St. Peter und im Dom wird die Salzburger Stadtgeschichte lebendig. Eine Stadtansicht aus dem frühen 19. Jh. lässt uns staunen und Vergleiche zum Heute ziehen.
Als Anschauungsmaterial dienen viele Bilder und Utensilien, die zum Riechen, Raten, Kosten und Angreifen anregen.

Dauer: 3 Std. mit großer Pause

Angebotene Sprachen

de