Führungen

Festung Hohensalzburg - ein Ausflug ins Mittelalter

Festung Hohensalzburg - ein Ausflug ins Mittelalter

Beim Aufstieg zu Fuß werden die drei wichtigsten Bauphasen, die Einrichtungen und Maßnahmen zur Verteidigung der Festung und ihrer Bewohner erklärt.
Wir begeben uns auf Wappensuche und erfahren so viel über den jeweiligen Bauherrn.
Wem nützt heute eine 500 Jahre alten Materialseilbahn? Welches Handwerk war hier so wichtig? Wie wurden die Festungsbewohner versorgt? Diesen und vielen anderen Fragen wird nachgegangen, auch die Schutzpatrone der Festung kommen zu Wort.
Bei der Innenführung im „Hohen Stock“ besuchen wir die Fürstenzimmer. Wir bestaunen den Goldschatz und hören die mittelalterlichen Musikinstrumente.
Beim Abstieg gelingt es schon mühelos, die gotischen Zahlen zu entziffern. Dauer: 3 Std. mit großer Pause

www.salzburg-burgen.at

Angebotene Sprachen

de