Führungen

Flachgau

Flachgau

Laufen - Oberndorf – Arnsdorf

Wir begleiten Sie entlang der Salzach bis Laufen, das einst ein wichtiger Umschlagplatz für den Salzhandel war und bis 1816 zu Salzburg gehörte. Wir spazieren von der historischen Altstadt und der Kirche in der Geburtsstadt des Barockmalers Johann Michael Rottmayr nach Oberndorf. An der Stelle der Stille-Nacht-Kapelle stand einst jene Kirche, von wo das berühmte Weihnachtslied „Stille Nacht, Heilige Nacht“ 1818 seines Siegeszug um die Welt antrat. Im benachbarten Arnsdorf befindet sich das Schulhaus mit dem Stille-Nacht-Museum in der Wohnung des Komponisten Franz Xaver Gruber. Zurück geht es über Anthering nach Salzburg.
Wir empfehlen diese eindrucksvolle Tour in der Advents- und Weihnachtszeit.

Michaelbeuern

Fahren Sie mit uns durch das malerische Oichtental zum Stift Michaelbeuern. Wir besichtigen das Kloster mit seinen Schätzen (Walther-Bibel und sakrale Kunst) sowie mit Werken des Barockbildhauers Meinrad Guggenbichler. Der Ort Dorfbeuern, in dem sich das Kloster befindet, ist die nördlichste Siedlung des Bundeslandes Salzburg. Der Rückweg führt uns ins Trumer-Seen-Gebiet nach Mattsee, einem der ältesten kirchlichen Zentren des Landes, und weiter nach Obertrum mit seiner bekannten Brauerei.

Trumer Seen – Schaudorf Schleedorf – Wallersee

Unsere Fahrt bringt Sie in das freundliche Hügelland des Alpenvorlandes. Das Seenland von Obertrumer See, Niedertrumer See und Mattsee entstand in den Eiszeiten und lädt zur Sommerfrische ein. Heute ist es immer noch bäuerliches Land. Im Schaudorf Schleedorf können Sie Handwerkern auf die Finger schauen, die Schönheiten Salzburger Trachten entstehen sehen und Käse verkosten. Auch die Natur kommt nicht zu kurz im Museum AgriCultur. Entlang des Wallersees geht es wieder zurück nach Salzburg.

Wallersee mit Gut Aiderbichl

Am Wallersee hat der „Tierdiplomat“ Michael Aufhauser, Gut Aiderbichl, ein Refugium für hilfsbedürftige Tiere gebaut. Es liegt in der milde stimmenden Landschaft des Alpenvorlandes und wurde in der Art der Flachgauer Bauernhöfe errichtet.
Auf dem Rückweg nach Salzburg fahren wir durch Henndorf, wo Carl Zuckmayer viele Jahre in der Wiesmühle lebte.

Angebotene Sprachen

de