Führungen

Auf Wolf Dietrichs Spuren

Das Schloß Altenau als Familiensitz des Fürsten. Wir steigen die Engelsstiege empor zum Festsaal. Im Garten lauschen wir den Geschichten am Brunnen und bei den versteinerten Zwergen. Was sind die vier Elemente?

Am Mozarteum vorbei – hier wird Musik gespielt und studiert – gelangen wir zum Bruderhof, dem alten Spital und dem geheimnisvollen Friedhof. Wer war Paracelsus? Mit dem grossen Schlüssel sperren wir die Gabrielskapelle auf und stehen am Grab des Fürsterzbischofs. Aber auch einigen weiteren Gräbern schenken wir unsere Aufmerksamkeit.

Dann steigen wir sportlich zum Kapuzinerkloster hinauf und geniessen Rundblick und Pause.

Abstieg zur Steingasse, hier denken wir an Joseph Mohr, der uns ein weltbekanntes Lied geschenkt hat.
 

Dauer: 2 ½ - 3 Std. mit großer Pause

Angebotene Sprachen

de